Masters of Dirt Salzburg

Papa und ich fuhren am Samstag nach Salzburg um uns die „Masters of Dirt: Total Freestyle Tour“ anzusehen. Dies war die Einlösung meines Geburtstagsgeschenks. Wir kamen erst kurz vor Beginn der Show in Salzburg an, also war Eile geboten damit wir es noch rechtzeitig bis zum Beginn der Show schaffen, aber es ist Gott sei Dank noch mal gut gegangen. Es wurden uns spektakuläre Stunts und Tricks geboten, mal auf motorisierten zwei Rädern, mal auf nicht motorisierten zwei Rädern. Der jüngste der uns sein können präsentierte, war gerade mal elf Jahre alt. Ein Fahrer führte einen Salto vorwärts aus ca. 5 m Höhe vor, das war cool. Beim zurückfahren zur Rampe sind die die Fahrer immer sehr knapp an uns vorbeigefahren, da hat´s mich immer „geschreckt“. Es waren auch ein paar hübsche Mädels dabei, die uns in den Pausen mit ihren Feuershows beeindruckten. Es hat uns sehr gefallen.

Lg Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.