Lions-Jugendaustausch in Norwegen

 Wie einige von Euch sicher schon wissen, habe ich dank des Lions Jugendausch Programms, sowie des unermüdlichen Einsatzes des Lions-Clubs Dachstein-Welterbe, ( speziell Fr. Mair-Mayer) die große Ehre, einer von nur 2 Österreich-Repräsentanten beim Lions Camp Fjalir in Norwegen zu sein. Nach einer anfänglich fast zu einfachen Organisation und Euphorie,  drohte die gesamte Reise ins Wasser zu fallen,  was sich aufgrund einiger Unstimmigkeiten seitens der Fluggesellschaft, sowie einer kurzfristigen Absage meiner dafür angedachten Betreungsperson ergab. (wer es noch nicht weiß: Die gesamte Reise mache ich ohne meine Eltern.)  Dank einiger glühender Telefonleitungen fand sich aber dann doch relativ schnell eine neue Betreung für mich. Frisch angelobt, ( viele Menschen, die dem Lions-Club angehören versammelten sich am Montagabend um mich, damit die bevorstehende Reise viele neue Gesichter sowie Erfahrungen zu Tage bringen mag,  sowie mich mit viel Austauschmaterial im Gepäck gebürend zu verabschieden. Somit kann die lange geplante Reise hoffentlich nächsten Mittwoch starten.   Bevor ich es vergesse: Sobald ich wieder zurück bin, kommt natürlich der Bericht über meine Erfahrungen vor Ort. LG Alex 

1 thought on “Lions-Jugendaustausch in Norwegen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.