Abenteuer Norwegen Teil 1

Hallo,

heute möchte ich euch ein bisschen über meinen Lions Austausch in Norwegen berichten.

Bei der Anreise verlief alles nach Plan und wir bekamen unseren Flieger pünktlich. Am Flughafen in Bergen wurden wir bereits erwartet, und so ging wenig später die 4 stündige Busreise zu unserer Unterkunft los. Am ersten Camptag stand eine Präsentation des gesamten Campus an.

Am zweiten ging es weiter mit Fischen und Schwimmen. Am nächsten Tag gingen wir in der Nacht ab 23 Uhr fischen, so wie wir es an den nächsten Tagen weiter führten. Weiters steht auch Bogenschießen und Schwimmen am Programm. Am Samstag den 7 Juli besuchten wir das traditionelle Musikfestival in Forde. Ich bin kein Freund des  Essens, nur die selbstgefangenen Fischen sind echt lecker.

PS: Sorry das dieser Blogbeitrag erst jetzt online kommt, er ließ sich in Norwegen nicht Veröffentlichen.

LG Alex

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.