1. Testlauf für den Hallstättersee Rundlauf

Hallo, liebe Leser!

Wie ihr meinem letzten Blogbeitrag entnehmen konntet, gehe ich mit meinem Team beim diesjährigen Hallstättersee-Rundlauf an den Start, und da es ja bekanntlich auch bei uns Amateurläufern bzw. leicht untrainierten Männern auch nicht ganz ohne Training geht. Denn die Umrundung des Hallstättersees kann man nicht einfach so aus dem Ärmel schütteln, stand dieses Wochenende ganz im Zeichen des Rundlaufes. Fast den ganzen Samstag tüftelten Papa und sein Kollege der Feuerwehr am perfekten Laufgefährt. Nach vielen schweißtreibenden Stunden ist es nun endlich fertig, Danke Dafür!! und so konnten wir gestern Nachmittag (Anm: 24.03.19, 15:00) zum ersten Testlauf aufbrechen, um zu checken ob alles so funktioniert wie gedacht. Und siehe da : es funktioniert schon sehr gut. Also schnappten wir uns kurzerhand drei der Läufer und liefern eine Runde.  Schweißgebadet(also die Männer, nicht ich) aber glücklich  und zufrieden mit dem Ergebnis! kamen wir wieder daheim an. Ein paar Trainings und Verbesserungseinheiten sind noch notwendig, aber ich würde sagen für das erste Mal unter realen Bedingungen war das sehr gut. Die Männer trainieren natürlich schon etwas länger, aber am Sonntag fand das erste Training mit mir statt. Einige weitere werden folgen ! Wir würden uns natürlich sehr über reichliche Zuschauerzahlen freuen.

Lg Alex