Ein Ereingnisreicher Tag

Ja, der Freitag der 9.8 der war etwas „Stressig“, naja nicht wirklich aber doch ein bisschen. Warum? Zuerst fuhren wir nach Gmunden um den Baumwipfelpfad auf dem Grünberg zu begehen. Wir fuhren mit der Seilbahn hinauf. Oben angekommen begrüßte uns  auch schon der Baumwipfelpfad. Wir spazierten bzw. fuhren gemächlich auf dem Konstrukt und schauten uns alles mögliche an was es da oben zu sehen gab. Unter anderem konnte man dort einiges über die Geschichte des Pfades sowie der Geschichte von Gmunden nachlesen. Am Ende des Pfades gab es einen sehr steilen Pfad den ich hoch/danach auch wieder runterfuhr. Unten angekommen gab es erst mal was zu essen. Danach fuhren  Papa und Nelli mit der Sommerrodelbahn und als sie damit fertig waren fuhren wir wieder mit der Seilbahn hinunter. Wenig später fuhren wir noch ein bisschen an den Badestrand von Traunkirchen um dort ein bisschen zu „chillen“. Doch dies war noch nicht alles, denn als wir zu Hause ankamen, verweilten Papa und ich dort nur kurz, denn am Abend machten wir uns auf zum „Streetbeer- Festival“ nach Bad Ischl, um dort das ein oder andere Bier zu kosten bzw. den Abend ausklingen zu lassen.

Anm d. Verfassers: am Grünberg ist natürlichen alles barrierefrei.