2 Männer allein zu Haus und keiner von beiden kann kochen!! Hilfe, geht das gut?

Was machen zwei Männer (Papa und ich), die zwei absolute Kochnieten sind, wenn unsere drei Frauen „ausgeflogen“ sind. Etwas kochen? Nein natürlich nicht. Genauso ist es uns passiert am Donnerstagmittag und wir überlegten fieberhaft, was wir essen/kochen sollten. Papa war am Vormittag auf der Alm  beschäftigt, und war hungrig als er nach Hause kam,  (ich ebenso) also blieb keine Zeit etwas aufzuwärmen, es musste aber schnell eine Lösung gefunden werden, denn es galt die Mägen von 2 hungrigen Männern zu füllen, und es ist ja bekanntlich mit zwei hungrigen Männern nicht zu spaßen. Doch eine Lösung war schnell gefunden: „Börnibörger“ in Ischl. Also ging es auf schnellstem Wege nach Ischl. Etwa 30 Minuten später standen zwei köstlich duftende Burger und eine Portion Pommes auf unserem Tisch und warteten  nur darauf von uns verspeist zu werden. Ohne größere Mühe war das bald geschafft. Wenig später waren unsere Mägen wieder gut gefüllt, und uns war nach Nachspeise zumute. Gott sei Dank befindet sich in unmittelbarer Nähe ein Eisgeschäft, also war auch das „Nachsspeisen-Problem“ sehr schnell gelöst. Nach einem köstlichen Eis ging es schon wieder zügig nach Hause, denn am Abend wartete eine Einladung auf mich, doch dies ist eine andere Geschichte….

Lg Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.